Bildungsfonds Meldung

Anleger haben Geld, Studenten brauchen Geld. Der Bildungsfonds von Career Concept bringt beide zusammen. Er fördert mit dem Anlegergeld besonders begabte Studenten und verspricht den Einzahlern dafür eine „attraktive Rendite“: Sobald die Studenten den erhofften Top-Arbeitsplatz haben, sollen sie das Geld mit Zinsen zurückzahlen. Offen ist dabei, welche Rendite wirklich herauskommt. Einen sicheren Zins gibt es nicht. Denn fest steht nicht die Schuldenlast, sondern nur die Rückzahlungsdauer sowie der im Voraus vereinbarte Prozentsatz des Verdienstes, der monatlich für die Rückzahlung abgezweigt werden muss. Läuft alles gut, profitieren Studenten und Geldanleger. Verdienen die geförderten Studenten später zu wenig, können Anleger sogar Geld verlieren.

Finanztest sagt, wie der Bildungsfonds von Career Concept funktioniert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1613 Nutzer finden das hilfreich.