Ausgewählt, geprüft, bewertet

Im Test: Elf Bild­bearbeitungs­programme. Vier davon sind kostenlos erhältlich.

Einkauf und Download der Programme: Oktober bis November 2010. Preise: Anbieterbefragung im Dezember 2010.

Alle subjektiven Bewertungen wurden von zwei Experten und drei geschulten Test­personen durch­geführt. Im Test verwendetes Betriebs­system: Wind­ows 7 (32 Bit).

Bild­bearbeitung: 40 %

Auto­matische Optimierung: Es wurde die Qualität der voll­automatischen Bild­optimierung und der auto­matischen Tonwert­korrektur getestet.

Manuelle Bearbeitung: Wir prüften die Qualität von Bearbeitungs­funk­tionen wie Entzerrung, Geradeziehen von Horizonten, Ent-fernen von roten Augen, Rauschreduzierung, Scharfzeichnen, Bild­kompression und die Auswahl unregelmäßiger Bild­bereiche.

Hand­habung: 35 %

Die Gebrauchs­anleitung und Hilfen wurden unter anderem nach Erscheinungs­bild, Aufbau, Glie­derung, Konsistenz zwischen Software und Dokumentation, nach Stich­wort­suche und Voll­ständig­keit bewertet. Ferner untersuchten wir Durch­führung und Dauer von Installation und Dein­stallation der Programme. Bei der Benutzerführung untersuchten wir die Menünavigation, die Rück­kopp­lung von Zwischener­gebnissen zum Benutzer sowie das Verhalten bei Fehlern. Außerdem bewerteten wir die Geschwindig­keit (Dauer beim Starten der Programme, beim Öffnen von Dateien und bei verschiedenen Bearbeitungs­schritten) und den Ressourcenbedarf (Speicherbedarf auf der Fest­platte, belegter Arbeits­speicher nach Programm­start und -ende) der geprüften Software.

Vielseitig­keit: 25 %

Bild­bearbeitung: In diesem Prüf­punkt bewerteten wir Funk­tionen wie zum Beispiel Auswahl­werk­zeuge, Bild­ver­änderungs- und Anzeige­möglich­keiten.

Archi­vierung: Hier wurden Funk­tionen wie zum Beispiel Möglich­keiten der Stich­wort­vergabe, der Suche und der Sortierung geprüft.

Präsentation: Hier untersuchten wir die Vielfalt der Funk­tionen zum Drucken und Erstellen von Diaschauen, von Fotoalben und Daten­trägern sowie die Unterstüt­zung des Programms beim Erstellen von Webseiten und beim Versenden von Bildern per E-Mail.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1978 Nutzer finden das hilfreich.