Bier kann dem Herzen nützen – auch alkoholfreies. Das legt eine Studie der Universi­tät Ulm nahe. Dabei tranken 42 Freiwillige täglich ein Extra-Glas Wasser, Wein, alkoholhaltiges oder -freies Bier. Bei den Wassertrinkern tat sich nichts. Bei den anderen ließ die gefährliche Fähigkeit bestimmter Blutkörperchen nach, in die Gefäßwände einzudringen. Für diese Wirkung hielt man bisher die kleinen Alkoholmengen im täglichen Glas Rotwein oder Bier ausschlaggebend.

Dieser Artikel ist hilfreich. 58 Nutzer finden das hilfreich.