Bewerbungsbücher im Test

So sind wir vorgegangen

15.11.2004
Inhalt

Im Test: Ausgewählt wurden 15 aktuell im Buchhandel verfügbare Ratgeber zum Thema Bewerbung. Die Bücher sind in den Jahren 2001 bis 2003 neu erschienen beziehungsweise neu aufgelegt worden. Berücksichtigt wurden Bücher, die das gesamte Themenspektrum von der Jobsuche über die Erstellung der schriftlichen Unterlagen bis hin zum Vorstellungsgespräch abdecken.

Prüfmusterkauf: Februar 2004. Nach der Bewertung sind einige Ratgeber in Neuauflage erschienen.

Preise: Laut Anbieterbefragung.

Bewertung: Begutachtet wurden die Bewerbungsratgeber von einem Psychologen, einer Personalreferentin und einer Bewerbungs­trainerin. Kriterien waren dabei der allgemeine Informationsgehalt der Bücher, die Qualität der Informationen zu 23 ausgewählten Schlüsselbegriffen wie Stellensuchstrategien, Bewerbungsarten, Anzeigenanalyse, schriftliche Unterlagen, Vorstellungsgespräch und Personalauswahl.

Außerdem flossen Übersichtlichkeit, Verständlichkeit, Aktualität und Gestaltung mit in die Bewertung ein.

  • Mehr zum Thema

    Alters­diskriminierung Was nicht in Stellen­anzeigen stehen darf

    - Firmen dürfen ältere Bewerber nicht diskriminieren. Wer sich auf einen Job bewirbt und nur aufgrund seines Alters eine Absage erhält, kann eine Entschädigung für...

    Test­ablauf So testet die Stiftung Warentest

    - Der Aufwand eines Tests ist enorm. Von der ersten Idee bis zur Veröffent­lichung vergehen mehrere Monate. Wie wir dabei vorgehen.

    Werbungs­kosten Das können Arbeitnehmer für den Job absetzen

    - Von Arbeits­mitteln bis Home­office-Pauschale: Wer mehr als 1 000 Euro Werbungs­kosten pro Jahr hat, kann sich zu viel gezahlte Steuern mit der Steuererklärung zurück­holen.