Bewegung Meldung

Schon eine halbe Stunde zügiges Gehen oder flottes Wandern pro Tag oder eineinhalb Stunden anstrengendes Training in der Woche ­ wie Joggen, Radfahren, Schwimmen ­ senken die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 30 bis 40 Prozent. Das gilt auch für Frauen, wie die Auswertung der Nurses Health Study jetzt ergab. US-Forscher hatten mehr als 70.000 Studienteilnehmerinnen acht Jahre lang mehrfach zu ihren körperlichen Aktivitäten befragt. Auch Späteinsteiger senken das Risiko.

Dieser Artikel ist hilfreich. 57 Nutzer finden das hilfreich.