Im Jahr 2001 kamen in Deutschland rund 730 000 Kinder zur Welt, 30 000 weniger als 2000. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes entscheidet sich etwa ein Drittel der 30- bis 35-Jährigen gegen eigenen Nachwuchs. Rund 389 000 Paare heirateten, 29 000 weniger als im Jahr davor.

Dieser Artikel ist hilfreich. 59 Nutzer finden das hilfreich.