Bett­decken im Test

So haben wir getestet

42

Bett­decken im Test Testergebnisse für 14 Bett­decken - Syn­thetik und Naturfaser 10/2019

Inhalt

Im Test: 13 Duo-Bett­decken und eine Mono-Bett­decke in den Größen 135 bis 140 cm Breite und 200 cm Länge. 11 der Decken haben eine Füllung aus Synthetik, 3 aus Naturfasern. Wir kauf­ten von Februar bis März 2019 ein. Zu Preisen befragten wir die Anbieter im August 2019.

Schlaf­eigenschaften: 60 %

Die Atmungs­aktivität untersuchten wir mit einer thermo­physiologischen Gliederpuppe in einer Klimakammer bei einer Temperatur von 15 Grad Celsius bei relativer Luft­feuchtig­keit von 50 Prozent und einer Luft­bewegung von 0,3 Meter pro Sekunde. Zuvor werden die Muster 24 Stunden konditioniert.

Anschmiege­verhalten und Gesamt­eindruck beur­teilten einge­wiesene Nutzer (3 Frauen und 2 Männer) in schlaf­üblicher Kleidung. Dazu wurden die Decken mit einheitlicher Bett­wäsche bezogen.

Halt­barkeit: 30 %

Zwei Experten bewerteten die Pfle­geanleitung auf dem Etikett auf Voll­ständig­keit und ihre Verständlich­keit für Verbraucher. Waschen: Die Bett­decken wurden entsprechend dem Pflege­etikett entweder dreimal in einer haus­halts­üblichen 7-kg-Wasch­maschine gewaschen oder einer chemischen bzw. Nass­reinigung unterzogen und anschließend je nach Pfle­geanleitung im Trockner oder an der Luft getrocknet.

Zwei Experten bewerteten anschließend optische Veränderungen, Veränderungen der Füllung und die Maßänderung gegen­über dem Neuzustand in Anlehnung an DIN EN 1167. Die Dicht­heit der Hülle wurde in Anlehnung an DIN 53865 per Tumbler-Verfahren bestimmt. Dabei zählen Experten, wie viele Fasern durch die Hülle dringen.

Zudem begut­achteten zwei Experten die Qualität der Verarbeitung im Neuzustand, unter anderem suchten sie fehler­hafte Nähte und Webfehler.

Deklaration: 10 %

Wir über­prüften die Richtig­keit der Angaben zum Füll­material sowie die Abweichungen bezogen auf die Angaben zu Größe und Gewicht.

Die Naturfaserbett­decken wurden auf Pestizide in Anlehnung an den Oeko-Tex Stan­dard 100 geprüft. Da alle getesteten Muster unauffäl­lig waren, verzichten wir auf eine Darstellung in der Tabelle.

Abwertungen

Abwertungen führen dazu, dass sich Produktmängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Sie sind in der Tabelle mit einem Stern­chen *) gekenn­zeichnet. Diese Abwertungen haben wir einge­setzt: War die Halt­barkeit ausreichend, konnte das test-Qualitäts­urteil nur eine halbe Note besser sein. Bei mangelhafter Halt­barkeit konnte das test-Qualitäts­urteil nicht besser sein. War Waschen ausreichend oder schlechter, konnte die Halt­barkeit nicht besser sein.

Bett­decken im Test Testergebnisse für 14 Bett­decken - Syn­thetik und Naturfaser 10/2019

42

Mehr zum Thema

  • Matratzen im Test Beste (Unter-)Lage

    - Der Matratzen-Test liefert Bewertungen für mehr als 250 Schaum­stoff-, Latex-, Federkern- und Boxspring­matratzen – darunter auch Modelle, die alle Körpertypen gut betten.

  • Daunen­decken Probleme mit Hülle und Fülle

    - Gemütlich, warm, atmungs­aktiv: Daunen­decken versprechen ein besonderes Schlaf­erlebnis. Im Test Daunen­decken der Stiftung Warentest mussten zehn Bett­decken (Preise...

  • Kinder­matratzen im Test Viele haben Sicher­heits­mängel

    - Immer wieder fallen Kinder­matratzen im Test in der Sicher­heits­prüfung durch. Die Unterlagen sollen gut abstützen, zu weiche Matratzen können für Babys gefähr­lich werden.

42 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 27.09.2022 um 10:34 Uhr
Testkapazitäten

@Nandus: Wie lange die Decken im Handel vertrieben werden, können wir leider nicht beeinflussen. Es handelt sich immer um eine Momentaufnahme. Da unsere Untersuchungen sehr kostspielig sind, ist die Anzahl der Testplätze begrenzt. Wir stehen deshalb ständig vor der Aufgabe, den Markt mit relativ wenigen Produkten möglichst gut abzubilden. Bei der Produktauswahl sind die Verkaufshäufigkeit und Marktbedeutung ein wichtiges Auswahlkriterium.

Nandus am 25.09.2022 um 17:43 Uhr
nicht lieferbar - raus damit

Hallo Testredaktion,
ich finde es suboptimal, wenn Decken aus dem Artikel nicht mehr verfügbar sind. In diesem Fall die einzig erschwingliche und auf Schlafeigenschaften "gut" getestete Decke Rödtoppa.
Bitte Test aktualisieren.
Gerne dürften auch mehr Decken im Test sein. 5 € für gerade einmal 20 Decken sind schon hart an der Schmerzgrenze.
Grüße
Nandus

Fiorella am 18.04.2021 um 12:12 Uhr
Matratzen und Decken der Grünen Erde?

Guten Tag, sowohl beim Test der Matratzen als auch bei den Bettdecken findet sich kein einziges Produkt der "Grünen Erde". Ich bin seit Jahren Kunde und habe sowohl Matratze und Bettwaren dieses Herstellers und bin sehr zufrieden. Ist die Stiftung Warentest auf dem ökologischen und nachhaltigem Auge blind? Ich empfehle eine Einkaufstour zum Laden in der Oranienburger Strasse. Und freue mich auf entsprechende Testergebnisse.
Mit freundlichen Grüßen, S. Just

Profilbild Stiftung_Warentest am 11.12.2020 um 10:57 Uhr
Winterdecke von Billerbeck

Andreas-Schmied: Das Logo erscheint nur, wenn man die Winterdecke bestellen möchte, nicht wenn man eine andere Decke bestellen möchte. Damit ist die Werbung korrekt. Offenbar wurde das nicht ausprobiert. (Se)

Andreas-Schmied am 27.11.2020 um 09:46 Uhr
Billerbeck wirbt verwirrend

Sehr verwirrend, wenn man die Billerbeck-Website besucht, um die getestete Kamelhaar-Decke zu kaufen. Unter dem "test"-Prüfsiegel werden irgendwie alle Arten dieser Decke, auch die Sommerdecken angeboten. Und verlockend heißt es auf der Übersichtsseite, gleich neben dem "test"-Logo, "ab 149 EUR". Das scheint sich aber auf die nicht getestete Sommerdecke zu beziehen.