Betrug an Geldautomaten Meldung

In der ersten Jahreshälfte 2010 gab es fast so viele Angriffe auf Geldautomaten wie im ganzen Jahr 2009. Durch Manipulationen der Leseschlitze und den Anbau von Minikameras wollen Betrüger Kartendaten und Geheimzahl (Pin) ausspähen.

Tipp: Verdecken Sie die Eingabe der Geheimzahl, indem Sie die Hand oder Geldbörse als Sichtschutz dicht über die Tastatur halten. Dies erschwert ein Ausspähen der Pin ­erheblich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 337 Nutzer finden das hilfreich.