Betriebsrente Meldung

Seit 13 Jahren bezieht der ehemalige Monteur Rudi Gängrich, 75, eine Betriebsrente. Nur einmal, im Jahr 1994, wurde sie leicht erhöht.

Viele Betriebsrentner können eine Rentenerhöhung verlangen. Arbeitgeber müssen per Gesetz alle drei Jahre die Anpassung der laufenden Betriebsrente prüfen. Doch der entsprechende Paragraph lässt Schlupflöcher: „Prüfen“ meint nicht, dass die Unternehmen die Zahlungen wirklich erhöhen müssen. Darüber können sie laut Gesetz nach „billigem Ermessen“ entscheiden. Die Ergebnisse einer Finanztest-Umfrage zeigen: Kaum ein Betrieb meldet sich von sich aus und zahlt mehr. Rentner müssen die Rentenerhöhung einfordern und sollten das auch tun. In vielen Fällen ist nämlich eine satte Nachzahlung drin.

Finanztest erklärt, wie Betriebsrenter eine Rentenerhöhung beantragen und was zu tun ist, wenn sich das Unternehmen zu Unrecht weigert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1720 Nutzer finden das hilfreich.