Betriebs­rente Abschlag auch für Schwerbehinderte

Sieht die Versorgungs­ordnung Abschläge bei der Betriebs­rente vor, wenn Rentner diese beziehen, bevor sie 65 Jahre alt sind, gilt dies auch für Arbeitnehmer, die wegen Schwerbehin­derung früher in Rente gehen. Das hat das Bundes­arbeits­gericht entschieden (Az. 3 AZR 439/15).

Mehr zum Thema

  • Menschen mit Schwerbehin­derung Früher in Rente gehen

    - Menschen mit Schwerbehin­derung können früher in Rente gehen. Wir zeigen, ab wann und unter welchen Voraus­setzungen – und wie sich die frühe Rente finanziell auswirkt.

  • Finanz­plan für die Rente So bereiten Sie sich optimal auf den Ruhe­stand vor

    - Der Renten­eintritt ist ein einschneidender Moment im Leben. Plötzlich stellen sich auch viele Fragen rund um die persönlichen Finanzen. Wie bin ich jetzt versichert? Wie...

  • Diskriminierung Was tun bei Benach­teiligung in Job oder Alltag?

    - Seit 15 Jahren soll das Allgemeine Gleichbe­hand­lungs­gesetz, auch als Anti­diskriminierungs­gesetz bekannt, vor Ungleichbe­hand­lung schützen. test.de erklärt, wo es...