Hat die Haus­verwaltung ihren Sitz mehr als 30 Kilo­meter von der Miet­wohnung entfernt, kann der Mieter verlangen, dass sie ihm gegen Erstattung der Kosten Kopien der Betriebs­kostenbelege zuschickt. Es reicht nicht, wenn der Verwalter anbietet, der Mieter könne die Belege in seinem Büro einsehen (Amts­gericht Halle, Az. 93 C 2240/13).

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.