Eine Eigentümer­versamm­lung darf die Jahres­abrechnung über die Betriebs­kosten nicht unter dem Vorbehalt genehmigen, dass noch Änderungen kommen. So ein Beschluss ist nichtig, entschied das Amts­gericht Lüneburg (Az. 39 C 295/15). Die Folge: Wohnungs­eigentümer müssen Nach­zahlungen, die aufgrund der Abrechnung fest­gesetzt wurden, nicht leisten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.