Betriebsbedingte Kündigung Meldung

Eine Werksschließung, wie hier bei AEG in Nürnberg, ist ein typischer Grund für betriebsbedingte Kündigungen.

Sie kann jeden Arbeitnehmer treffen, und zwar unabhängig von Einkommen, Alter oder Betriebszugehörigkeit: die betriebsbedingte Kündigung. Um wirksam zu sein, muss sie mehrere Voraussetzungen erfüllen: Die Arbeitsplätze müssen nachweislich überflüssig, und die Kündigung muss dringlich sein. Zudem darf der Arbeitgeber nicht wahllos irgendeinem Mitarbeiter kündigen. Missachtet er diese Regeln, ist die betriebsbedingte Kündigung unwirksam.

Finanztest erläutert die Regeln für betriebsbedingte Kündigungen und sagt, welche Rechte Arbeitnehmer haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1631 Nutzer finden das hilfreich.