Über den Betrieb fürs Alter sparen bringt gute Renditen

Die betriebliche Altersvorsorge kann sich in vielen Fällen mit der Riester-Rente messen. Die Privatrente landet auf dem letzten Platz. Dies zeigt unser Beispiel für einen 1965 geborenen Vorsorgesparer, der 175 Euro Beitrag im Monat zahlt.

Durchschnittsverdiener
(Bruttogehalt 2 500 Euro )

Gutverdiener
(Bruttogehalt 4 500 Euro)

Spitzenverdiener
(Bruttogehalt 5 500 Euro)

Alleinstehend

Verheiratet

Alleinstehend

Verheiratet

Alleinstehend

Verheiratet

Betriebsrente
(Rendite in Prozent)

4,6

4,9

Gesetzlich versichert: 4,4
Privat versichert: 5,7 

Gesetzlich versichert: 3,8
Privat versichert: 5,0 

Privat versichert: 4,9

Privat versichert: 4,7

Private Riester-Rente
(Rendite in Prozent)

4,5

4,8

5,0

4,5

4,9

4,7

Private Rentenversicherung
(Rendite in Prozent)

3,9

4,0

3,9

3,9

3,7

3,8