Unser Rat

Gesetzlich Krankenversicherte. Als gesetzlich Krankenversicherter zahlen Sie ab 2009 Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge auf Ihre Betriebsrente beim Ansparen und im Alter wieder. Nach derzeitiger Rechtslage sollten Sie eine Betriebsvorsorge deshalb nur beginnen, wenn Ihr Chef etwas beisteuert.

Privat Krankenversicherte. Sie müssen weder beim Sparen noch später Beiträge auf Ihre Betriebsrente zahlen. Liegt Ihr Einkommen unter 63 000 Euro im Jahr (Ost: 54 600 Euro) fallen ab 2009 in der Ansparphase nur Renten- und Arbeitslosenversicherungsbeiträge an. Eine Firmenvorsorge lohnt sich für Sie weiter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 478 Nutzer finden das hilfreich.