Betreuung und Pflege

Unser Rat

28.10.2005
Inhalt

Wer überlegt, sich als Tagesmutter oder -vater selbstständig zu machen und sich deshalb informieren möchte, ist in einem Kurs von 24 bis 30 Stunden Länge gut aufgehoben. Kurse mit weniger Stunden liefern zu wenig Details. Wer sich schon für den Job entschieden hat oder im Nachhinein qualifizieren möchte, sollte einen längeren, etwa 60 Stunden dauernden Kurs wählen. Es ist sinnvoll, sich dann für einen Anbieter zu entscheiden, der auch Aufbaukurse anbietet.

  • Mehr zum Thema

    Kinder­betreuung und Steuern So machen Sie steuerlich alles richtig

    - Ob Kita oder Au-pair – Eltern wollen ihren Nach­wuchs in guten Händen wissen. Die meisten Eltern zahlen für die Aufsicht ihres Nach­wuchses und können sich einen Teil...

    Gewusst wie Babysitterin anmelden

    - Wer im eigenen Haushalt einen Babysitter beschäftigt, wird zum Arbeit­geber. Mit einer Anmeldung bei der Minijob-Zentrale sind beide Parteien abge­sichert – zum Beispiel,...

    FAQ Kinder­betreuung Alles rund um Kita, Betreuung, Tages­mutter

    - Schön, wenn das Kind gut versorgt ist bei einer Tages­mutter oder in einer Kita. Doch rund um Antrag, Förderung und Platz­anspruch stellen sich viele Fragen, die wir in...