Unser Rat

Wer überlegt, sich als Tagesmutter oder -vater selbstständig zu machen und sich deshalb informieren möchte, ist in einem Kurs von 24 bis 30 Stunden Länge gut aufgehoben. Kurse mit weniger Stunden liefern zu wenig Details. Wer sich schon für den Job entschieden hat oder im Nachhinein qualifizieren möchte, sollte einen längeren, etwa 60 Stunden dauernden Kurs wählen. Es ist sinnvoll, sich dann für einen Anbieter zu entscheiden, der auch Aufbaukurse anbietet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1552 Nutzer finden das hilfreich.