Bestellung im Internet Meldung

Das Widerrufs­recht gilt auch, wenn beim Kauf mehrere Farben zur Wahl standen.

Auch wenn ein Kunde im Internet ein Teil aus einem Baukastensystem bestellt, hat er ein 14-tägiges Widerrufs­recht. So lange dürfen Kunden den Kauf widerrufen, wenn sie im Fern­absatz bestellen, etwa per Katalog oder Internet. Dieses Recht gilt aber nicht für Waren, die individuell für den Kunden ange­fertigt werden, beispiels­weise einen Maßanzug.

Bei einem Sofa, bei dem 578 verschiedene Kombinationen aus Bauteilen und Farben möglich waren, gilt das Widerrufs­recht, entschied das Amts­gericht Dort­mund. Die gewählte Variante sei nicht geschmack­lich völlig aus dem Rahmen gefallen und das Sofa könne an andere Kunden weiterverkauft werden (Az. 425 C 1013/15). Dass die Couch erst nach Bestellung ange­fertigt wird, über­zeugte das Gericht nicht. Dann hinge das Widerrufs­recht davon ab, ob ein Laden Ware auf Lager hat oder aus Kostengründen nur auf Bestellung produziert. Ähnlich hatte der Bundes­gerichts­hof schon 2003 bei einem Notebook entschieden, das der Kunde im Baukastensystem bestellen konnte.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.