Knapp 13 Millionen Zähne sind im Jahr 2012 laut der Kassenzahn­ärzt­lichen Bundes­ver­einigung gezogen worden. 21 Jahre zuvor waren es noch über 16 Millionen.* Ursache für dieses Rekord­tief ist eine bessere Vorsorge. Auch die Zahl der Füllungen sank seither um etwa ein Drittel auf 52 Millionen.

* Passage korrigiert am 12.03.2014

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.