Deutsche Bank

Häufigste Empfehlung der Berater: DWS Multi Opportunities LD (Isin LU 098 911 766 7)

Auflagedatum: 17.12.2013

Fonds­volumen: 1,9 Milliarden Euro

Finanztest-Bewertung: Keine

Kosten pro Jahr: 1,54 Prozent

Strategie

Der interna­tional gestreute Dachfonds investiert mindestens 51 Prozent in andere Fonds. Er kann Ak­tien, fest und va­ria­bel ver­zins­li­che Wert­pa­pie­re, Ak­tien­zer­ti­fi­ka­te und Wan­del­schuld­ver­schrei­bun­gen kaufen.

Finanztest-Kommentar

Der flexible Misch­fonds kann je nach Börsenlage unterschiedliche Strategien verfolgen. Das macht sein Risiko für Anleger schwer kalkulier­bar. Der Fonds ist zu jung für eine Finanztest-Bewertung. ­Eine andere Tranche namens DWS Multi Opp. FC (LU 014 874 283 5), gehört zu den über­durch­schnitt­lichen ­flexiblen Misch­fonds (Vier Kreise voll, einer leer). Sie hat geringere Kosten als die LD-Tranche, die Bewertung ist deshalb nicht ohne Weiteres über­trag­bar.

Die bessere Lösung

Unter den DWS-Fonds entdeckten wir keinen Misch­fonds, der deutlich besser geeignet ­wäre. Kunden der Deutschen Bank können statt­dessen eine Hälfte ihres Anla­gebetrages in den Aktienfonds DWS Top Dividende (DE 000 984 811 9, Fünf Kreise voll), die andere Hälfte in den Rentenfonds Deutsche Invest Euro-Gov Bonds LC (LU 014 565 205 2, Vier Kreise voll, einer leer) investieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 134 Nutzer finden das hilfreich.