Beschwerden von Versicherungskunden Meldung

Bei Ärger mit einem Versichererungsunternehmen beschweren sich immer mehr Kunden beim Versicherungsombudsmann. 2004 erledigte er 7 102 zulässige Beschwer­den. Dies sind 18,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die ­Erfolgsquote hat sich jedoch nicht wesentlich verändert. 36,5 Prozent der Verfahren gingen zugunsten der Kunden aus. 2003 waren es 37,4 Prozent. Am häufigsten klagen Kunden über Lebensversicherer (siehe Grafik). Dabei geht es vor allem um die ausgewiesene Überschussbeteiligung, mit der die Kunden unzufrieden sind.

Alle Kunden der privaten Versicherungswirtschaft können den Ombudsmann kostenlos um Hilfe bitten. Ausgenommen sind Kranken-, Pflege- und Kreditversicherung.

Versicherungsombudsmann, Postfach 08 06 32, 10006 Berlin, Telefon 0 180 4/22 44 24.

Dieser Artikel ist hilfreich. 219 Nutzer finden das hilfreich.