Beschwerdemanagement Test

Fehler an Produkten, Probleme mit Lieferungen und schlechter Service sind die häufigsten Ursachen von Beschwerden.

Immer mehr Unternehmen führen professionelles Beschwerdemanangement ein. Dazu zählen Betriebe der Autoindustrie ebenso wie Altenheime und Hotels. Grundlage professionellen Beschwerdemanagements ist die Erkenntnis, dass es in jedem Unternehmen Schwachstellen gibt und Beschwerden helfen können diese aufzudecken.

Die Grundlagen professionellen Beschwerdemanagements können Mitarbeiter aus Verkauf, Vertrieb und Service in meist eintägigen Kurzkursen lernen. Auch für Geschäftsführer, die Beschwerdemanagement in ihrer Firma einführen wollen, eignen sich diese Weiterbildungen. So versprechen es viele Anbieter. Doch das stimmt längst nicht immer, wie unser Test zeigt: Nur einer von neun Kurzkursen hat wirklich überzeugt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1106 Nutzer finden das hilfreich.