test.de-Kommentar

Bonus­kunden der Württem­bergischen, die sonst keinen Berufs­unfähigkeits­schutz bekommen, können sich bei einem erfolg­reichen Abschluss dieses Angebots eine monatliche Rente sichern, falls sie berufs­unfähig werden. Wer die Nach­versicherung in Anspruch nehmen kann, hat die Möglich­keit, die mit ansonsten 750 Euro im Monat relativ geringe Rente etwas zu erhöhen. Alle anderen, die eine Berufs­unfähigkeits­versicherung abschließen möchten, aber keine reguläre Police bekommen und auch noch nicht beantragt haben, müssen abwägen, ob das Angebot der Württem­bergischen inklusive der Zugangs­voraus­setzungen als Bonus­kunde eine Option ist, um doch noch zu einem Berufs­unfähigkeits­schutz zu kommen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 191 Nutzer finden das hilfreich.