Unfall­versicherung

Eine Unfall­versicherung zahlt für bleibende gesundheitliche Schäden, die durch einen Unfall entstanden sind (Vergleich Unfallversicherung der Stiftung Warentest).

Das Prinzip Unfall­versicherung

Versicherte erhalten nach einem Unfall die vereinbarte Versicherungs­summe, einen Anteil oder ein Vielfaches davon. Die Auszahlung bemisst sich am Invaliditäts­grad, für den die Gesell­schaften eine sogenannte Gliedertaxe fest­legen. Empfehlens­wert sind Tarife mit einer Progression, bei der sich die Geld­leistung bei Vollinvalidität um ein Vielfaches der Versicherungs­summe erhöht.

Kosten und Leistungen der Unfall­versicherung

Gute Tarife gibt es ab 80 Euro jähr­lich. Die Versicherungs­summe wird als Kapital­leistung ausgezahlt. Es gibt auch Policen, bei denen eine Unfall­rente vereinbart werden kann.

Unfall­versicherung interes­sant für ...

... alle, die weder Berufs­unfähigkeits-, noch Erwerbs-, noch Grund­fähig­keits­schutz erhalten und Unfall­folgen absichern wollen. Für Selbst­ständige, die nicht durch die gesetzliche Unfall­versicherung geschützt sind, kann der Abschluss ebenfalls sinn­voll sein.

Was wichtig ist

Wie viel jemand im Leistungs­fall erhält, hängt vor allem vom Grad der Invalidität ab. Interes­sierte sollten Gliedertaxen und Progressions­verläufe der Angebote prüfen und das Klein­gedruckte lesen. Nicht alle Tarife leisten, wenn der Unfall auf eine Bewusst­seins­störung nach einem epileptischen Anfall oder auf einen Herz­infarkt zurück­geht. Ausgeschlossen von den Leistungen sind mitunter auch Unfälle infolge von Alkohol- oder Medikamenten­miss­brauch. Kunden müssen darauf achten, dass die Versicherungs­summen hoch genug sind. Die Policen sollten bei Vollinvalidität mindestens 500 000 Euro und bei einer Invalidität von 50 Prozent mindestens 100 000 Euro auszahlen.

Jetzt freischalten

TestArbeits­unfähigkeit und Invalidität21.07.2020
3,00 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur knapp 5 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 44 Nutzer finden das hilfreich.