Beratung beim Fettabsaugen Wa(h)re Schönheit

1
Inhalt

Rund 350 000 schönheits­chirurgische Eingriffe werden in Deutschland pro Jahr vorgenommen. Das Fettabsaugen steht dabei ganz oben. Doch ist es wirklich die Alternative, wenn Sport und Diät im Kampf gegen die Fettpolster versagen? Schönheits­chirurgen sprechen von einem Routineeingriff. Doch ihre Auskünfte sind oft verharmlosend und oberflächlich. Über Risiken reden sie gar nicht gern. Das ist das Ergebnis eines Tests von 30 Ärzten.

test sagt, worauf Sie vor einem eventuellen Eingriff achten sollten, erklärt die Technik und berichtet von Patienten. Mehr als 50 waren einem Aufruf der Stiftung Warentest gefolgt und haben ihr ihre Erfahrungen mit dem Fettabsaugen mitgeteilt.

1

Mehr zum Thema

  • Schlank­heits­mittel im Test Ganz einfach dünner werden – geht das?

    - Schlank­heits­mittel verheißen leichtes Abspe­cken. Zu Recht? Die Stiftung Warentest bewertet häufig verkaufte rezept­freie und rezept­pflichtige Präparate zum Abnehmen.

  • Adipositas Die Psyche stärken gegen das Überge­wicht

    - Starkes Überge­wicht kann seelische Ursachen haben – und wiederum selbst die Psyche stark belasten. Warum und wie eine Psycho­therapie beim Abnehmen helfen kann.

  • Kranken­haus­auf­enthalt Was nach der Entlassung aus der Klinik wichtig ist

    - Kliniken und Reha-Einrichtungen müssen sich von Gesetzes wegen um die Anschluss­behand­lungen ihrer Patienten kümmern. Das tun längst nicht alle. Die...

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

MarianaJose1987 am 20.05.2016 um 16:04 Uhr
Eingriff an einem gesunden Körper

Ich hatte eigentlich vor eine solche Operation durchführen zulassen. Doch nach einem aufklärenden Gespräch mit einem <p><a href="http://brustvergroesserung-kosten.info/">Schönheitschirurgen </a></p> wurden mir die Risiken dieses Eingriffes erklärt. Nun habe ich mich dagegen entschieden. Ich gehe lieber den langen harten Weg mit Ernährung und Sport und riskiere dafür meine Gesundheit nicht.