Benzinpreise Meldung

Autofahrer, die in Grenznähe zu Österreich, Tschechien, Polen oder Luxemburg wohnen, können Geld sparen, wenn sie zum Tanken ins Nachbarland fahren. Vor allem Luxemburg und die Tschechische Republik sind im Vergleich zu Deutschland echte ­Billigsprit-Oasen. Doch die Preisunterschiede allein besagen noch nicht, dass sich ­Tanken im Ausland für deutsche Autofahrer immer lohnt. Wer nicht direkt an der Grenze zu einem „Billigspritland“ wohnt, muss auch die zusätzlichen Kosten und den Zeitaufwand für die Tank-Ausflüge mit in die Rechnung einbeziehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 575 Nutzer finden das hilfreich.