Der Europa-Park im badischen Rust, Deutsch­lands größer Frei­zeit­park, steht bei ausländischen Gästen erst­mals an der Spitze der populärsten Sehens­würdig­keiten der Republik. Das ergab eine Onlineumfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) unter Reisenden aus 40 Ländern. Vorjahres­sieger Schloss Neuschwan­stein rutschte auf Platz zwei. Den dritten Platz belegt wie im Vorjahr der Kölner Dom.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.