Die Deutschen trinken mehr Wein von heimischen Winzern. Tropfen aus deutschen Reben hatten im ersten Halbjahr 2008 einen Anteil am Weinumsatz von 54,5 Prozent, so das Deutsche Weininstitut. Das sind 2,5 Prozentpunkte mehr als im ersten Halbjahr 2007. Weine aus Italien, Frankreich, Spanien wurden dagegen seltener gekauft.

Dieser Artikel ist hilfreich. 499 Nutzer finden das hilfreich.