Bekannte Technik neu im Angebot Schnelltest

Aldi-Süd und Lidl warten von Donnerstag an mal wieder mit Digitalkameras auf. Beide Kameras sind alte Bekannte, die bereits im Schnelltest waren. Das Resultat fiel für beide Kameras ziemlich bescheiden aus. Immerhin: Der Preis ist noch etwas gesunken. Die Nytech 4020 von Lidl kostete im September noch 279 Euro. Jetzt sinds noch 199 Euro. Aldi-Süd bietet die Traveler statt für 279 Euro im Oktober jetzt für 259 Euro an.

Wenig Schärfe

Schwachpunkt der Nytech 4020 von Lidl: Die automatische Scharfstellung arbeitete ziemlich langsam und ungenau. Viele Bilder wurden unscharf. Außerdem war die Auslöseverzögerung sehr groß. Bei der Traveler DC 5300 fehlte es an Auflösung. Von Fünf-Megapixel-Qualität war nichts zu sehen. Sogar gute Drei-Megapixel-Kameras liefern bessere Bilder. Für beide Kameras gilt: Sie sind typische Discount-Ware. Die Angebote klingen nach Profiqualität zum Schnäppchenpreis, liefern jedoch viel weniger Bildqualität, als die Zahl der Megapixel erwarten lässt.

Mehr Ausstattung

Bei der Traveler von Aldi-Süd ist zwar der Preis gegenüber Oktober nur um 20 Euro gesunken, aber dafür gibts eine größere Speicherkarte. Statt der 64 Megabyte damals ist diesmal 128 Megabyte Platz für Bilder mit im Karton. Bei der Lidl-Kamera ist zwar die Ausstattung unverändert, aber dafür der Preis stärker gesunken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.