Ab 2010 wird für viele Beschäftigte die Kranken- und Pflegekasse teurer, ebenso die Renten- und Arbeitslosenversicherung. Denn die Beitragsbemessungsgrenzen steigen. Bis zu diesen Grenzen sind Beiträge fällig. In der Rentenversicherung West zum Beispiel klettert sie von 5 400 auf 5 500 Euro Monatsbrutto.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.