Beamtenversicherung Meldung

Diesen Schein der DBV können ehemalige Kunden bis 2009 in Geld tauschen.

Ehemalige Versicherte der Deutschen Beamtenversicherung (DBV) können sich im Schnitt noch 500 Euro abholen. Dafür müssen sie bei der DBV Öffentlichrechtliche Anstalt für Beteiligungen (DBVÖR) Kupons vorlegen, die ihnen 1993 ausgehändigt worden sind.

Damals war die Beamtenversicherung größtenteils an den Versicherer Winterthur verkauft worden. Der Erlös ging an die Kunden. Für ihren Restanteil gab es Kupons. 2006 wurde der Rest des Unternehmens verkauft. Vom Erlös sind noch 300 Millionen Euro zu verteilen.

Die Kupons können bei der DBVÖR eingetauscht werden. Informationen gibt es unter Tel. 0 180 3 / 20 26 08 (9 Cent / Min.) und unter www.dbvoer.de. Die Frist endet am 2. März 2009.

Dieser Artikel ist hilfreich. 385 Nutzer finden das hilfreich.