Beamer Leinwand unnötig

0

Die Bauhaus-Universität in Weimar hat einen Videoprojektor entwickelt, der für sein Bild keine Leinwand braucht, Blümchentapete reicht. Eine Kamera und ein Computer berechnen die Bilder so, dass von den Blümchen nichts mehr zu sehen ist. So können auch karierte Vorhänge oder anders strukturierte Flächen als Bildwand genutzt werden, der Beamer kann auch geometrische Verzerrungen korrigieren.

0

Mehr zum Thema

  • Beamer im Test Kleine Geräte, große Bilder

    - Gute Beamer gibts schon ab rund 500 Euro, doch mehrere teure verpassen gute Noten. Der Beamer-Test zeigt, auf welche tech­nischen Merkmale es ankommt.

  • Raum­klang bei Fernsehern Schafft ein TV allein Kino-Atmosphäre?

    - Fernseher mit Raum­klang – damit werben einige Anbieter von TV-Geräten. Ob Kino-Atmosphäre ohne Zusatz­boxen möglich ist, zeigt unser Schnell­test.

  • Video­streaming im Test Netflix, Amazon, Apple TV+ und Co.

    - Video­streaming boomt, vor allem durch Originals – eigen­produzierte Filme und Serien. Wie Netflix, Amazon und andere Video-on-Demand-Portale abschneiden, zeigt unser Test.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.