Unser Rat

Profis. Ob Haus oder Wohnung – unterschreiben Sie keinen Bauvertrag für eine schlüsselfertige Immobilie, bevor Sie ihn nicht Fachleuten zur Prüfung vorgelegt haben. Viele Fallen entdecken nur Profis. Im Verhältnis zu den Baukosten fallen die Prüfkosten kaum ins Gewicht.

Angebot. Verbraucherzentralen prüfen Verträge umfassend und sehen sich die Bau- und Leistungsbeschreibungen an. Juristische Hilfe finden Sie auch bei Bauherrenvereinen, Tüv und Dekra sowie Bausachverständigen und auf Bauverträge spezialisierten Anwälten. Sie bieten zum Teil auch technische Prüfungen an. Eine Liste von Angeboten finden Sie unter www.test.de/bauberatung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 368 Nutzer finden das hilfreich.