Bauvertrag Meldung

Nur eine genaue Baubeschreibung schützt den Bauherren vor teuren Überraschungen.

Viele Bauherren wissen bei Abschluss des Bauvertrags nicht genau, was sie für ihr Geld bekommen. Denn Bau- und Leistungsbeschreibungen sind nach Erhebungen des Bauherrenschutzbundes (BSB) oft mangelhaft. Jede zweite vom BSB geprüfte Bau- und Leistungsbeschreibung wies den Umfang der Leistungen völlig unzureichend aus. Jede vierte gab keine oder nur oberflächliche Auskunft zu Architekten- und Ingenieurleistungen. In zwei Drittel der Fälle fehlten genaue Angaben zu Herstellermarken und Produktbeschreibungen. Auch werde häufig unzureichend über mögliche Eigenleistungen informiert. Der BSB fordert jetzt die Einführung gesetzlicher Mindeststandards.

Tipp: Eine Muster-Baubeschreibung gibt es zusammen mit dem Ratgeber „Hausangebote richtig vergleichen“ für 9,67 Euro (inklusive Porto) vom Verbraucherzentrale Bundesverband (Versandservice vzbv, Postfach 11 16, 59930 Olsberg, Telefon 0 29 62/90 86 47).

Dieser Artikel ist hilfreich. 409 Nutzer finden das hilfreich.