Effektivzinsen der Bausparkassen täuschen

Bausparsofortfinanzierungen sind meist teurer, als die Bausparkassen ihre Kunden glauben lassen. Die Tabelle zeigt, dass der wirkliche Effektivzins oft mehr als einen Prozentpunkt über den von den Bausparkassen genannten Zinssätzen für das Voraus- und das Bauspardarlehen liegt.

Bank/Bausparkasse

Laufzeit
(Jahre/Monate)

Effektivzins (Prozent)
laut Anbieter

Tatsächlicher
­Effektivzins
(Prozent) 1

Voraus-
darlehen

Bauspar-
darlehen

Axa

22/0

5,23

4,57

5,83

BHW

20/4

5,46

4,33

6,01

Deutscher Ring

27/3

5,02

4,78

6,00

LBS Baden-Württemberg

18/11

5,17

4,29

5,61

LBS Bayern

19/8

5,05

4,29

6,03

LBS Saar

20/0

5,03

5,23

5,71

Schwäbisch Hall

21/0

5,19

4,32

5,79

Wüstenrot

18/8

5,17

2,65

6,30

    Stand: 24. November 2003

    • 1 Effektivzins aus Vorausdarlehen und Bausparvertrag für die Gesamtlaufzeit (wird vom Anbieter nicht oder nur auf Nachfrage genannt).