Irreführung mit System

Die Tabelle zeigt die Effektivzinsangaben von Banken und Bausparkassen für die angebotenen Bausparfinanzierungen. Finanztest hat nachgerechnet: Der tatsächliche Effektivzins ist immer viel höher, als die Zinsangaben der Kreditinstitute suggerieren. 1

Bank /
Bausparkasse

Laufzeit(Jahre /
Monate) 2

Effektivzins (Prozent) laut Anbieter

Tatsächlicher
Effektivzins
(Prozent) 3

Voraus-
darlehen

Bauspar-
darlehen

Bausparkasse Mainz

23/6

5,64

Nicht genannt

6,14

Berliner Volksbank

18/0

5,39

4,38

6,00

BHW

ca. 20

5,19

Nicht genannt

5,87

Citibank

15/10

5,48

5,00

6,63

Deutscher Ring

27/5

4,96

4,65

5,94

Dresdner Bank

24/9

6,20 4

4,60-6,02

7,03

Hamburger Sparkasse

17/5

5,46

4,55

6,02

Hypovereinsbank

19/9

5,24

5,08

5,82

LBBW

19/9

5,46

4,29

6,44

LBS Bayern

18/0

4,98

4,55

5,68

LBS Ost

23/2

5,40

4,50

6,25

Schwäbisch Hall

ca. 21

5,03

4,38

5,75

Sparda-Bank BW

12/9

5,16

3,74

5,87

Wüstenrot

19/3

5,01

5,18

5,59

    • 1  Die Angebote wurden zwischen Dezember 2002 und Mai 2003 erstellt. Wegen unterschiedlicher Stichtage und Laufzeiten ist ein direkter Vergleich der Angebote untereinander nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
    • 2 Laut Anbieterangabe.
    • 3 Effektivzins aus Vorausdarlehen und Bausparvertrag für Gesamtlaufzeit (vom Anbieter nicht genannt).
    • 4 Nur Nominalzins genannt (Effektivzins ist etwas höher).