Alte Bauspar­verträge: Gute Zinsen halten

Viele alte Bauspar­verträge bringen noch sichere Zinsen von 2 bis 5 Prozent. Einen solchen Vertrag sollten Sie so lange wie möglich behalten. Lassen Sie sich nicht vorschnell zu einem Tarifwechsel oder zu einem Tausch gegen eine andere Geld­anlage über­reden. Bleiben Sie standhaft.

Kündigung wider­sprechen. Droht die Bausparkasse mit der Kündigung, bevor Ihr Guthaben die Bausparsumme erreicht hat, wider­sprechen Sie schriftlich. Ein Muster­brief steht unter verbraucherzentrale-bawue.de/bausparkassen.

Schlichter einschalten. Im Streitfall können Sie sich an eine Schlichtungs­stelle wenden. Internet­adressen der Landes­bausparkassen finden Sie unter lbs.de und für private Kassen unter www.schlichtungsstelle-bausparen.de. Sie können allerdings keine Hilfe von den Schlichtern erwarten, wenn Ihre Kasse zehn Jahre nach der Zuteilung gekündigt hat.

Dieser Artikel ist hilfreich. 52 Nutzer finden das hilfreich.