Unser Rat

Auswahl. Wählen Sie als Geldanleger einen Bauspartarif, der Ihnen im Fall eines Darlehensverzichts die höchste Rendite und damit den höchsten Auszahlungsbetrag bringt. Lassen Sie sich von der Bausparkasse einen Sparplan bis zum gewünschten Auszahlungstermin aufstellen.

Bausparsumme. Die Bausparsumme sollte in der Regel nicht das Zehnfache des jährlichen Sparbeitrags übersteigen. Höhere Summen sind für Renditesparer nur sinnvoll, wenn sie Sonderzahlungen leisten oder länger als acht Jahre sparen wollen.

Endspurt. Haben Sie sich fürs Bausparen entschieden, sollten Sie den Vertrag noch dieses Jahr abschließen und den geförderten Höchstbetrag einzahlen. Dann erhalten Sie für 2004 noch die volle Förderung.

Jugendliche. Wohnungsbauprämie gibt es ab dem 16. Lebensjahr. Die Arbeitnehmersparzulage für vermögenswirksame Leistungen erhalten auch Auszubildende.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2487 Nutzer finden das hilfreich.