Tipps

  • Sparplan. Lassen Sie sich von der Bausparkasse einen Sparplan erstellen, aus dem Endguthaben und Rendite im Fall eines Darlehensverzichts hervorgehen.
  • Basiszins. Wählen Sie bei gleicher Rendite den Tarif mit höherem Basiszins.
  • Abwarten. Wenn Sie einen Renditebau­sparvertrag nur wegen der Förderung abschließen wollen, sollten Sie mit dem Vertragsabschluss noch warten, bis über die Wohnungsbauprämie endgültig entschieden ist. Achten Sie auf die Nachrichten und informieren Sie sich bei www.finanztest.de/bauen+finanzieren.
  • Endspurt. Haben Sie sich fürs Bausparen entschieden, sollten Sie den Vertrag noch in diesem Jahr abschließen und den geförderten Höchstbetrag einzahlen. Dann erhalten Sie für das Jahr 2003 noch die volle Bausparförderung – und Sie sichern sich die Prämien voraussichtlich mindestens bis zum Jahr 2009. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Ihr Verdienst unter den maßgeblichen Einkommensgrenzen liegt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1371 Nutzer finden das hilfreich.