Zukunft der Wohnungsbauprämie noch unsicher

Bausparen Test

Die Bundesregierung will die Prämie für neue Bausparverträge ab dem kommenden Jahr abschaffen.

Für neue Bausparverträge gibt es ab 2004 keine Wohnungsbauprämie mehr. Das steht im Haushaltsbegleitgesetz, dem der Bundestag zugestimmt hat. Nur für Bausparer, die den Vertrag vor Jahresbeginn abschließen, soll es die Prämie noch bis 2009 geben.

Der Bundesrat hat jedoch am 7. November das Steuerpaket abgelehnt und den Vermittlungsausschuss angerufen. Bei Redaktionsschluss stand daher nicht fest, was aus der Prämie wird. Vermutlich ist auch bei Erscheinen dieses Heftes noch nichts entschieden.

Möglich ist auch ein Kompromiss, durch den der Fördersatz, die Höchstbeträge oder die Einkommensgrenzen gesenkt werden. Es ist nicht einmal ausgeschlossen, dass bestehende Bausparverträge von solchen Änderungen betroffen sein können.

Testen oder nicht testen?

Angesichts dieser Unsicherheit riet uns der Verband der Privaten Bausparkassen von einem Renditevergleich zum jetzigen Zeitpunkt ab. Mehrere Bausparkassen, darunter Schwäbisch Hall, BHW und Wüstenrot, sagten aus diesem Grund eine Teilnahme an der Untersuchung ab.

Finanztest hat sich aus folgenden Gründen entschieden, den Vergleich trotzdem zu veröffentlichen:

  • Bausparen lohnt sich mit den besten Renditetarifen auch ohne Wohnungsbauprämie. Wir haben deshalb auch die Renditen ohne Förderung ermittelt.
  • Wird das Gesetz wie geplant verabschiedet, ändert sich an unserem Vergleich nichts.
  • Scheitert das Gesetz, erhöht sich die von uns ermittelte Förderrendite für Prämiensparer bei allen Kassen um etwa 0,2 Prozentpunkte. Die Rangfolge im Test ändert sich aber nicht.
  • Im ungünstigsten Fall wird die Förderung auch für bestehende Verträge gekürzt. Sinkt etwa der Fördersatz oder fallen Bausparer durch eine Senkung der Einkommensgrenzen ganz aus der Förderung, wären die in der Tabelle genannten Spitzenrenditen nicht mehr zu erzielen. Trotzdem bringt ein Bausparvertrag noch eine deutlich höhere Rendite als ein Banksparplan.

Bei der Wahl der renditestärksten Bauspartarife können sich Bausparer in allen Fällen nach der Rangfolge in der Tabelle richten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1371 Nutzer finden das hilfreich.