Bausparen Sofort­finanzierung

4

Erst sparen, dann bauen. So lautet das Motto beim klassischen Bausparen. Die Sofort­finanzierung mit einem Bauspar­vertrag stellt dieses Prinzip auf den Kopf. Der Bausparer bekommt sofort ein Darlehen von der Bausparkasse und beginnt erst dann, seinen Vertrag anzu­sparen. Der Rechner hilft beim Vergleichen der Bauspar­angebote.

Tech­nischer Hinweis

Microsoft Excel. Bitte speichern Sie den Excel-Rechner auf Ihre Fest­platte und öffnen Sie ihn direkt aus Microsoft Excel. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen „Ziel speichern unter“ bzw. „Verknüpfung speichern unter“. Sie benötigen mindestens Excel 97.

Open Office: Der Excel-Rechner funk­tioniert im Prinzip auch unter Open Office. Die Stiftung Warentest kann das aber nicht in jedem Fall garan­tieren.

Download Sofortfinanzierungsrechner

Rechnen und Vergleichen

Baudarlehen in Kombination mit dem Abschluss eines Bauspar­vertrags sind häufig schwer vergleich­bar. Denn viele Bausparkassen nennen nicht den Effektivzins der gesamten Finanzierung, sondern geben Effektivzinsen gesondert für das Voraus­darlehen und für das Bauspardarlehen an. Dabei bleibt die unrentable Spar­phase des Bauspar­vertrags unbe­rück­sichtigt und güns­tige Zins­konditionen werden vorgetäuscht. Der Finanztest-Rechner hilft Ihnen, die verschiedenen Bauspar­angebote unter­einander oder mit Hypothekendarlehen von Banken zu vergleichen.

Informationen rund um Immobilienkauf und Hausbau

Die Stiftung Warentest untersucht regel­mäßig den Markt der Baufinanzierung. Aktuelle Unter­suchungen von Bau- und Modernisierungs­krediten finden Sie auf der Themenseite Immobilienkredit auf test.de.

  • Wir ermitteln für Sie jeweils zu Monats­beginn die Zins­sätze für Immobilien­kredite von über 75 Anbietern Hypothekenzinsen im Vergleich.
  • Dass sich für Bauherren und Wohnungs­käufer ein Vergleich auch in Zeiten nied­riger Zinsen lohnt, zeigt unser Test Eigenheimfinanzierung.
  • Wie Sie mit wenig Eigen­kapital güns­tige Kredite bekommen, verrät unser Test Immobilienkauf.
  • Wie Sie sich durch Kredit­vergleiche güns­tige Zinsen für ihre Anschluss­finanzierung sichern, zeigt unsere Untersuchung Anschlussfinanzierung.

test.de-Newsletter

Sie wollen keinen Test verpassen? Mit den Newslettern der Stiftung Warentest sind Sie stets bestens informiert. Die Newsletter sind kostenlos. Sie haben die Möglich­keiten, Newsletter aus verschiedenen Themen­gebieten auszuwählen test.de-Newsletter bestellen.

4

Mehr zum Thema

  • Baudarlehen Kredit- und Tilgungs­rechner

    - Mit dem Kredit­rechner der Stiftung Warentest können Sie Angebote vergleichen, die Rest­schuld am Ende der Zins­bindung oder den passenden Tilgungs­satz berechnen.

  • Zins­bindungs­rechner Die richtige Zins­bindung für Ihr Baudarlehen

    - Für Immobilienkäufer ist die Wahl der Zins­bindung ihres Hypothekendarlehens eine wichtige Vorentscheidung. Dabei hilft der Zins­bindungs­rechner der Stiftung Warentest.

  • Voll­tilgerdarlehen und Bauspar-Kombikredite Riesige Zins­unterschiede für zins­sichere Kredite

    - Voll­tilgerdarlehen bieten feste Zinsen und konstante Raten über die gesamte Finanzierungs­lauf­zeit. Wer Angebote vergleicht, vermeidet hohe Zinsen und spart Tausende Euro.

4 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 17.08.2021 um 17:30 Uhr
Button Berechnen funktioniert nicht

@belabaron: Bitte versuchen Sie auf dem Weg eines vollständigen Downloads der Excel-Datei im ungeöffneten Zustand (bei Windows / Chrome über die rechte Maustaste / Ziel speichern unter). Öffnen Sie die Datei im nächsten Schritt bitte über Excel (deutsche Version). Mac-Usern stehen in der Vorschau nicht alle Funktionen zur Verfügung und auch beim Öffnen über ein anderes Programm können dessen Beschränkungen die Berechnung verhindern.

belabaron am 07.08.2021 um 12:25 Uhr
geht nicht

Der Button "Berechnen" lässt sich weiterhin nicht auslösen. Es wäre hilfreicher, wenn die Berechnungsformel geteilt würde.

ketschi8 am 13.09.2013 um 13:33 Uhr
Makroeinstellungen müssen verändert werden

Exel öffnen. Unter Extras->Optionen->Sicherheit-> Makrosicherheit-> Sicherheitsstufe von hoch auf mittel einstellen. Exel schließen und beim öffnen der Datei Makros aktivieren auswählen. Bei mir hats dann funktioniert und ich bin jetzt schlauer:-) Sehr hilfreich der Rechner, allerdings braucht man wirklich einen kompletten Tilgungsplan der Bank bzw. Bausparkasse um den wirklichen Effektivzins zu ermitteln. Ich war erschrocken bei meiner Berechnung. Am Anfang meines Angebots steht 3,35% Sollzins und am Ende kamen 3,78%Effektivzins mit dem Rechner heraus. Danke Finanztest für dieses wertvolle Werkzeug!

feith am 07.05.2013 um 22:19 Uhr
geht nicht :(

Button "Berechnen" lässt sich nicht auslösen