Kreditkunden mit einem Recht auf Sondertilgungen im Vertrag müssen weniger Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank zahlen, wenn sie ihren Baukredit vorzeitig zurückzahlen. Das hat das Landgericht Darmstadt entschieden (Az. 25 S 43/06). Die Bank muss so kalkulieren, als ob der Kunde seine Sondertilgungsrechte während der restlichen Zinsbindung voll ausschöpft. Da die Bank dadurch weniger Zinseinnahmen hätte, fällt auch ihr Zinsverlust durch die vorzeitige Rückzahlung geringer aus.

Beispiel: Im April 2002 hat der Kunde 180 000 Euro Kredit mit zehn Jahren Zinsbindung zu 6 Prozent Zinsen und einer Monatsrate von 1 050 Euro aufgenommen. Er kann jährlich bis zu 18 000 Euro zusätzlich tilgen. Im Oktober 2006 zahlt er die Restschuld von 150 000 Euro zurück. Durch das Sondertilgungsrecht darf die Bank nur rund 9 000 statt 14 000 Euro Entschädigung verlangen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 443 Nutzer finden das hilfreich.