Falle 3: Zu hohe Folgerate

Die Zinsen sind in der Regel einige Jahre lang fest­geschrieben, zum Beispiel zehn Jahre. Kreditnehmer zahlen Darlehen aber selten so schnell ab. Steigen die Zinsen, kann es sein, dass die Rate für einen Anschluss­kredit nicht mehr trag­bar ist.

Beispiel. Ein Käufer schließt ein 10-Jahres-Darlehen über 200 000 Euro ab: 3 Prozent Zins, 1 Prozent anfäng­liche Tilgung, 666,67 Euro Monats­rate. Nach 10 Jahren braucht er einen Anschluss­kredit für die Rest­schuld von knapp 177 000 Euro. Steigen die Zinsen, schnellt die Monats­rate hoch.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.