Baufinanzierung Infodokument

test.de ermittelt jeweils zu Monats­beginn die Zins­sätze für Hypothekendarlehen von über 75 Anbietern. Hier finden Sie die güns­tigsten Immobilien­kredite – sortiert nach über­regionalen Anbietern mit Filialnetz, über­regionalen Anbietern ohne Filialnetz und regionalen Instituten. Mit dabei sind Banken und Sparkassen, aber auch Versicherer und Vermitt­lungs­gesell­schaften. Stand der Daten: 1. September 2016. Nächste Aktualisierung: 10. Oktober 2016.

Drei Kredit­varianten für jeweils drei Zins­bindungen

Der Zins­vergleich enthält die Effektivzins­sätze für Darlehen mit 10, 15 und 20 Jahren Zins­bindung zur Finanzierung einer Immobilie zum Kauf­preis von 250 000 Euro. Die Zins­sätze der Banken hängen stark davon ab, wie hoch die Kreditsumme im Verhältnis zum Immobilien­wert ist. Je höher der Kredit­anteil, desto höher ist meist auch der Zins­satz. Der Zins­vergleich enthält deshalb die Zins­sätze für drei verschiedene Kredit­varianten: Eine 60-Prozent-Finanzierung (Kreditsumme 150 000 Euro), eine 80-Prozent-Finanzierung (Kreditsumme 200 000 Euro) und eine 90-Prozent-Finanzierung (Kreditsumme 225 000 Euro).

Bitte beachten Sie: Die Zins­sätze für Baukredite ändern sich kurz­fristig. Das Infodokument Hypothekenzinsen nutzen Sie daher am besten aktuell am Monats­anfang.

Kostenlos die aktuellen KfW-Förderungen

Die Experten bieten Ihnen zusätzlich und kostenlos einen ständig aktualisierten Überblick über KfW-Kredite als Download. Besonders attraktiv sind die KfW-Kredite für energiesparendes Bauen und Modernisieren.

Jetzt freischalten

InfodokumentBaufinanzierung08.09.2016
2,00 €
Sie erhalten das Infodokument.

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 11 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3831 Nutzer finden das hilfreich.