Einige Banken bieten satte Rabatte, wenn Hauseigentümer ihren Kredit schnell tilgen. Grund: Die Bank hat geringere Kreditkosten. Ein Vorteil, den sie an ihre Kunden weitergeben kann - aber nicht muss. Viele Banken sacken den Zinsvorteil selbst ein. Eine Finanztest Umfrage unter 43 Banken und Kreditvermittler zeigt aber: Für Schnelltilgerdarlehen gibt es derzeit satte Zinsrabatte bis zu einem halben Prozentpunkt. Damit sparen Kreditnehmer etwa bei einem 100 000-Euro-Darlehen innerhalb einer Zinsbindung von 15 Jahren bis zu 7 000 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Schnelltilgerdarlehen

Zinsersparnis der Banken

Tilgen Hausbesitzer oder Wohnungseigentümer schnell, fließen große Teile ihres Kredits lange vor dem Ende der Zinsbindung an die Bank zurück. Diese kann das für die Kreditvergabe nötige Geld zum Teil mit viel kürzeren Laufzeiten am Kapitalmarkt besorgen. Je kürzer die Laufzeit, desto niedriger der Zinssatz. Folge: Die Bank kann Kredite mit hoher Tilgung günstiger anbieten, ohne ihre Gewinnspanne zu verringern.

Große Unterschiede bei Zinsnachlässen

Ob und wie stark der Kreditnehmer vom Zinsvorteil der Bank profitiert, hängt vom Institut ab. Die Unterschiede sind enorm: Einige geben den Zinsvorteil konsequent an den Kunden weiter, zum Beispiel Großbanken wie Deutsche Bank, Hypovereinsbank oder Commerzbank. Andere – etwa Planethome oder Interhyp – gewähren Zinsnachlässe nur bei sehr hohen Tilgungsraten oder Kompletttilgung. Postbank, Augsburger Aktienbank oder ING-Diba wiederum bieten Einheitskonditionen, so dass der Kunde auch bei schnellerer Tilgung nicht profitiert.

Verhandeln lohnt

Bei vielen Banken können Kreditnehmer bereits ab einem Tilgungssatz von 3 Prozent mit einem spürbaren Zinsnachlass rechnen. Schnelltilgerdarlehen haben auch fast alle Vermittlungsgesellschaften im Angebot, die ihre Kredite per Internet, Telefon und Post abwickeln. Die Rangfolge der Anbieter kann sich übrigens je nach Tilgungssatz dramatisch verschieben: Bei schneller Tilgung machen etwa Hypovereinsbank und Bayerische Landesbank einen deutlichen Sprung nach vorn. Zählen beide sonst nicht zu den Discountern mit Topzinssätzen, unterbieten sie bei hoher Tilgung mitunter selbst die Konditionen von Direktbanken und Internetvermittlern. Es lohnt sich also, beim Kreditvergleich auch die Höhe der Tilgung zu berücksichtigen.

Hohe Belastung

Für den Zinsrabatt müssen Kreditnehmer allerdings eine hohe Belastung in Kauf nehmen: Um beispielsweise einen Kredit von 100 000 Euro in 15 Jahren zurückzuzahlen, ist derzeit eine Monatsrate von ungefähr 800 Euro nötig. Das sind 300 Euro mehr als für ein Darlehen mit nur 1 Prozent Tilgung. Die Turbotilgung in zehn Jahren kostet samt Zinsen sogar mehr als 1 000 Euro im Monat. Bauherren und Wohnungskäufer müssen da oft passen.

Anschlussfinanzierung

Häufig haben Hauseigentümer mehr Spielraum, die schon vor Jahren gebaut oder gekauft haben. Benötigen sie jetzt einen Anschlusskredit, können sie sich eine hohe Tilgung oft problemlos leisten. Grund: Meist zahlen sie jetzt einen erheblich niedrigeren Zinssatz als bisher. Folge: Sie können mit der gleichen Kreditrate einen höheren Tilgungssatz vereinbaren und obendrein einen kräftigen Zinsnachlass aushandeln.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1112 Nutzer finden das hilfreich.