Baufinanzierung

Unser Rat

Baufinanzierung Alle Testergebnisse für Praxis­test Bau­finanzierung 03/2017

Anzeigen
Inhalt

Planung. Gleich nach dem Entschluss zum Immobilienkauf sollten Sie über die Finanzierung nach­denken. Rechnen Sie aus, wie hoch Kredit und Kauf­preis ausfallen dürfen. Nutzen Sie dafür unsere Anleitung oder unsere Baufinanzierungs-Rechner.

Vorbereitung. Stellen Sie früh so viele Unterlagen wie möglich zusammen. Das kann Ihnen den entscheidenden Vorteil bringen, wenn Sie schnell eine Finanzierungs­zusage brauchen. Die Konkurrenz um attraktive Immobilien ist groß.

Hilfe. Holen Sie mehrere Kredit­angebote ein. Vor dem Vertrags­abschluss können Sie sich bei einer Verbraucherzentrale beraten lassen. Das kostet 25 bis 200 Euro.

Mehr zum Thema

  • KfW-Darlehen Vergleichs­rechner Güns­tiger mit oder ohne KfW-Kredit?

    - Unser KfW-Vergleichs­rechner ermittelt, ob und wie viel Zinsen Sie bei Ihrer Finanzierung sparen, wenn Sie ein Bank­darlehen mit einem Förderkredit der KfW kombinieren.

  • Baukredit-Vergleich Der beste Kredit fürs Traum­haus

    - Keine Baufinanzierung ist wie die andere. Unser Baukredit-Vergleich zeigt, wann es Kredite schon ab 0,45 Prozent gibt und wann 1,08 Prozent ein Spitzen­angebot ist.

  • Voll­tilgerdarlehen und Bauspar-Kombikredite Riesige Zins­unterschiede für zins­sichere Kredite

    - Voll­tilgerdarlehen bieten feste Zinsen und konstante Raten über die gesamte Finanzierungs­lauf­zeit. Wer Angebote vergleicht, vermeidet hohe Zinsen und spart Tausende Euro.