Bauen und Modernisieren Meldung

Die KfW gibt günstige Kredite für Modernisierungen.

Die staatliche KfW-Förderbank hat ihre Förde­rung für Energiesparmaßnahmen verbessert.

CO2-Gebäudesanierung: Für Heizungserneuerung, neue Fenster oder Wärmedämmung an Häusern, die vor 1984 gebaut wurden, gibt es bis zu 50 000 Euro Kredit, je nach Laufzeit zu Zinsen ab 1,00 Prozent.

Öko-Bau: Der Bau eines Passivhauses oder eines Energiesparhauses mit unter 40 kWh pro Quadratmeter Jahresenergiebedarf wird mit bis zu 50 000 Euro gefördert. Bei zehn Jahren Zinsbindung beträgt der Effektivzins 1,0 Prozent. Bei Häusern bis 60 kWh/qm: 2,54 Prozent.

Modernisierung: Es werden fast alle Modernisierungs- und Instandsetzungsarbeiten gefördert, zum Beispiel neue Fenster, der Austausch von Einzelöfen oder der Einbau eines neuen Bades. Die Effektivzinsen für Öko-Plus-Maßnahmen betragen bei zehn Jahren Festschreibung 2,02 Prozent, für andere Arbeiten 3,32 Prozent.

Anträge gibt es bei Banken und Sparkassen. Weitere Informationen unter www.kfw-foerderbank.de oder Telefon 0 180 1/33 55 77.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.