Kreditnehmer, die ihr Baudarlehen inner­halb der Zins­bindung von 10 oder 15 Jahren komplett zurück­zahlen, bekommen bei vielen Banken einen Zins­rabatt. Eine Finanztest-Umfrage von Mitte Januar unter mehr als 100 Kredit­instituten ergab: Der Zins­satz für diese Voll­tilgerdarlehen liegt bei zwei Dritteln der Anbieter um mindestens einen zehntel Prozent­punkt unter dem Zins­satz für Stan­dard­darlehen.

Hintergrund: Verpflichtet sich ein Kreditnehmer zu einer schnellen Tilgung, können sich Banken das Geld für die Refinanzierung zum großen Teil mit relativ kurzer Lauf­zeit und damit billiger besorgen. Für den Kunden ist derzeit ein Zins­rabatt bis zu 0,3 Prozent­punkten drin.

Besonders geeignet sind Voll­tilgerdarlehen für die Anschluss­finanzierung. Da Haus­eigentümer für den neuen Kredit viel weniger Zinsen zahlen müssen als zuvor, reicht die alte Kreditrate meist aus, um den Anschluss­kredit ohne Zins­risiko in 10 oder 15 Jahren komplett zu tilgen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.