Reis­anbau

1.

Basmati-Reis Test

Bis zu 120 Körner sitzen auf einer Rispe der Basmati-Pflanze.

2.

Basmati-Reis Test

In der Zeit des Monsuns setzen Reisbauern die vorgezüchteten Setzlinge in den über­schwemmten, lehmigen Boden.

3.

Basmati-Reis Test

Alle fünf Tage muss Unkraut gejätet werden.

4.

Basmati-Reis Test

Anfang November ist der Reis reif, er wird mit den bis zu 1,40 Meter langen Halmen geerntet.

5.

Basmati-Reis Test

Beim Dreschen lösen sich die Reiskörner. Nach der Ernte beginnt die Trocken­zeit. Auf den Feldern wächst dann von Dezember bis Mai Weizen.

6.

Basmati-Reis Test

Basmati-Reis reift bis zu 18 Monate in Silos oder Jutesä­cken.

7.

Basmati-Reis Test

Darum kümmern sich die nationalen Reismühlen. Sie kaufen den Reis von Zwischenhänd­lern, die ihn etwa zwei Tage nach der Ernte den Bauern abkaufen. Der Basmati wird meist im Ernte­land entspelzt. Im Hafen landet der Reis von bis zu 20 Bauern in einem Container.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1760 Nutzer finden das hilfreich.