Keine Auskunft: Diese Banken mauern

Sieben Banken wollten uns die Konditionen für ihr Basis­konto gar nicht oder nicht voll­ständig nennen. Das sind die Bremische und die Dort­munder Volks­bank, die Salz­land­sparkasse, die Sparda-Bank Südwest,die Stadt­sparkassen Augs­burg und Düssel­dorf sowie die Volks­bank Halle (Saale).

Bei der Bremischen und der Dort­munder Volks­bank, der Stadt­sparkasse Düssel­dorf und der Volks­bank Halle (Saale) haben wir die Informationen zum Basis­konto im Internet gefunden und haben den Jahres­preis für den Modell­kunden trotzdem berechnet. Das Basis­konto (Filiale) kostet für unseren Modell­kunden bei der Bremischen Volks­bank 328,30 Euro pro Jahr und ist damit das teuerste Konto im Test.

Am regulären Test Girokonten für Gehalts- und Renten­konten im September 2017 haben diese Banken teil­genommen. Ihr Interesse an Kunden mit regel­mäßigem Gehalts­eingang ist wohl größer.

Dieser Artikel ist hilfreich. 61 Nutzer finden das hilfreich.