Barrierefrei einkaufen Meldung

Breite Eingänge, viel Platz zwischen den Regalen, rutsch­fester Bodenbelag und gut lesbare Preisschilder – vor allem für Senioren und Menschen mit Behin­derungen spielt das beim Einkauf eine wichtige Rolle. Geschäfte, die darauf Rück­sicht nehmen, würdigt der Handels­verband Deutsch­land (HDE) seit 2010 mit dem Qualitäts­zeichen „Ausgezeichnet Generationenfreundlich“. Mehr als 6 000 Geschäfte in ganz Deutsch­land dürfen sich den orangefarbenen Aufkleber inzwischen an ihre Eingangs­türen heften. Etwa jedes dritte ist ein Lebens­mittel­händler. Insgesamt 58 Kriterien über­prüfen die HDE-Tester, darunter Service und Beratung durch die Mitarbeiter und ob Park­plätze vorhanden sind. Das Label hat drei Jahre Gültig­keit.
Tipp:
Eine Liste mit zertifizierten Einkaufs­orten steht auf www.generationenfreundli ches-einkaufen.de (unter „Wir sind zertifiziert“).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.